Gradient Background

Gesundheit

Bier hat weniger Kalorien als Apfelsaft

Machen Sie einen kleinen Test. Ordnen Sie folgende Getränke nach ihrem Kaloriengehalt:
Orangensaft / Rotwein / Vollmilch / Apfelsaft / Lagerbier / Milchkaffee mit Zucker.
=> Für Auflösung bitte hier klicken

Moderater Bierkonsum kann sich positiv auf die Gesundheit auswirken

Prof. Dr. Peter Ballmer, Kantonsspital Winterthur
Symposium vom 27. April 2005 in Zürich
«Zwei neuere Studien haben eindrucksvoll gezeigt, dass gewisse Lebensstil-Faktoren, wie mediterrane Ernährung, regelmässige körperliche Tätigkeit, Nichtrauchen und moderater Alkoholkonsum das Risiko an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben um etwa 50 Prozent senken können»!
Moderater Alkoholkonsum ist beim Bier definiert mit 3 - 6 dl Bier pro Tag.

Hopfen - nicht nur für Biertrinker

Erst seit dem 8. Jahrhundert ist Hopfen eine verbreitete Nutzpflanze. Dafür verantwortlich waren die Kloster-Brauereien. Hopfen hat eine beruhigende Wirkung und wirkt entzündungshemmend.
Icon filetype pdf Mehr zum Thema Hopfen (3.0 MB)

Bier enthält Folsäure (Vitamin B9)

Dr. Caroline Walker, Brewing Research International, UK-Nutfield
Symposium vom 27. April 2005 in Zürich
«Woher kommen die Vitamine im Bier? Des Rätsels Lösung liegt in der Gerste. Die meisten Leute wissen, dass Getreide Vitamine enthält, aber sei ziehen nicht den logischen Schluss, dass somit auch in Getreideprodukten wie Bier Vitamine enthalten sein müssen. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass ein Liter Bier durchschnittlich jene Menge an Folsäure enthält, die etwa 20 bis 30 Prozent des empfohlenen Tagesbedarfs entspricht. Zum Vergleich: Bier enthält etwa die gleiche Menge Folsäure wie 100 g Broccoli oder 250 g Kartoffeln oder 500 g Tomaten oder 1,5 l Milch».

Alkohol-Exzesse sind ungesund

Urs Klemm, BAG - Bundesamt für Gesundheit
NZZ vom 28. April 2005 sowie Symposium vom 27. April 2005 in Zürich
«Was dem BAG als Hüterin der Volksgesundheit Sorgen bereitet, ist die Tatsache, dass in der Schweiz eine kleine Minderheit (11 Prozent) die Hälfte des Alkohols trinkt».